Beginn:
7. März 2024, 00:00
Ende:
keine Angabe
Anmelde​schluss:
5. Juli 2024, 01:00
Kurs-Nr.:
PR-S-24
Preis:
4.950,00 EUR
Ort:
PATON - Ilmenau oder webex

Beschreibung

Wir bieten eine umfassende berufsbegleitende Weiterbildungen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes zum

Patentrechercheur

Unsere Seminare decken folgende Bereiche ab:

  • Patent- Marken und Designrecht
  • IP-Management
  • Recherche

Die Schwerpunkte für die Ausbildung zum Patentrechercheur liegen in den Bereichen Patentinformation/ Patentdokumentation  und Recherche.

Diese Seminare werden überwiegend online in folgender Form angeboten:

1 1-2 Termine von 1,5-3h in denen die Inhalte den Themengebietes per live Webinar präsentiert werden. Sie erhalten umfangreiche Unterlagen. (Montag 13:00, i.d.R. 14-tägig)
2

Selbststudium und Bearbeitung von Übungsaufgben, um die praktischen Fähigkeiten auszubilden und zu festigen.
Ihre Lösungen reichen Sie bitte ein.

3 1,5h online-Feedback-Treffen zu den eingereichten Lösungen und Beantwortung von Fragen (Montag 13:00Uhr)

 

Folgende Rechercheseminare beinhaltet die Weiterbildung, die jährlich angeboten werden:

R 1. Einführung in die Recherche anhand der kostenfreien Datenbanken des DPMA, EPA und der WIPO

Sommersemester
(ggf. auch im Wintersemester)

R 2. Patentfamilien Sommersemester
R 3. Vertiefung Recherchetechnik Sommersemester
R 4. Kommerzielle Recherchesysteme am Beispiel von Patbase/Orbit Sommersemester
R 5. Patentstatistik und AI in der Recherche Sommersemester
R 6. Recherchen nach NPL Wintersemester
R 7. Von der Anfrage zum Recherchebericht – Komplexe Recherchestrategien Wintersemester
R 8. Rechtsstands- und Überwachungsrecherchen Wintersemester
R 9. Marken- und Designrecherche Wintersemester
R 10. Optional: Patentrecherchen nach osteuropäischen Schutzrechten Wintersemester
R 11. Optional: Patentrecherchen nach asiatischen Schutzrechten Wintersemester

 

Ergänzen Sie Ihre Weiterbildung durch 7-10 Seminare zum IP-Recht und IP-Management, die wir zu verschiedenen Themen und Erfahrungsleveln anbieten, entsprechend Ihres Vorwissens und Interesses

Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist die Teilnahme an 7 Seminaren Ihrer Wahl, den Rechercheseminaren und die Einreichung der Übungsaufgaben. Die Übungsaufgaben stellen einen Teil der Prüfungsleistung dar.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein benotetes Zertifikat sowie eine Aufstellung aller besuchten Seminare.

Die Ausbildung zum Patentrechercheur kann zur Vorbereitung auf die internationale Prüfung zum Patent Information Professionals QPIP (Qualified Patent Information Professional) genutzt werden und ist entsprechend durch den IPSQPIP zertifiziert. Die Inhalte der empfohlenen Seminare zur Ausbildung zum Patentrechercheur orientieren sich auch am Wissenskatalog der QPIP.

Zugangsvoraussetzungen

  • Für die Ausbildung zum Patentingenieur, Patentreferent und Patentrechercheur:
    Hochschulabschluss als Ingenieur oder Naturwissenschaftler
  • Für die Ausbildung zum Patentmanager:
    Hochschulabschluss als Ingenieur, Naturwissenschaftler oder Wirtschaftswissenschaftler

Teilnehmer ohne Zugangsvoraussetzung können an der Ausbildung und Abschlussprüfung teilnehmen und erhalten eine Teilnahmebestätigung der besuchten Seminare.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der web-Steite

 https://www.paton.tu-ilmenau.de/dienstleistungen/patonakademie/patentingenieur-patentmanager.html

 

Kontakt:

Frau Heike Schwanbeck

PATON | Landespatentzentrum Thüringen

heike.schwanbeck@tu-ilmenau.de

Tel.  03677 - 69 4591

 

Diesen Kurs buchen

Bitte erst einloggen.

Kategorien

Tags

Logo PATON © 2024 PATONakademie Seminarverwaltung
Impressum
Logo TU Ilmenau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.